Onboarding begleiten

Das Vorstellungsgespräch war super, Fachbereich und HR sind überzeugt: Diesen Kandidaten möchten wir haben.​

Doch bis zum „Welcome Day“ kann und muss noch einiges erledigt werden. Eine wichtige Zeit, in der Unternehmen ihre Onboardees bestmöglich unterstützen sollten.​

Herausforderung

Die Zeit zwischen einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch und dem Start des neuen Mitarbeiters in Deinem Unternehmen sollte nicht unterschätzt werden. Du kennst Dein Unternehmen – aber der Onboardee hat vermutlich viele Fragen.​

Doch erst einmal einen Schritt zurück: Bevor das Onboarding losgeht muss der Arbeitsvertrag unterzeichnet werden. Nach der Vertragsunterzeichnung hingegen ist es vor allem von Bedeutung, dass der Onboardee Unternehmen und Team kennenlernt.​

Am ersten Arbeitstag soll sich der Onboardee direkt “gut aufgenommen” fühlen. Dies umfasst das Kennenlernen des Teams – aber auch der wichtigsten Prozesse.

Neue Mitarbeiter, Übernahme einer neuen Rolle

Erhöhung der Quote der Vertragsunterzeichnungen
Sicherstellen eines erfolgreichen Starts
Unterstützung der Nutzung der Self-Service-Portale
Schaffung positiver Erfahrungen ab dem 1. Tag
Steigerung der Effizienz
Reduktion der Fluktuation

Corinna Strube
Project Lead Digital Adoption
metafinanz

Die Lösung?

Onboardees

Begleite die Bewerber sicher durch die letzten Schritte des Bewerbungsprozesses bis hin zur Vertragsunterzeichnung.

Stelle Mitarbeitern mit AppNavi rollenspezifisch die wichtigsten Prozesse für einen guten Start an zentraler Stelle zur Verfügung.

Die Lösung?

Onboardees

Begleite die Bewerber sicher durch die letzten Schritte des Bewerbungsprozesses bis hin zur Vertragsunterzeichnung.

Stelle Mitarbeitern mit AppNavi rollenspezifisch die wichtigsten Prozesse für einen guten Start an zentraler Stelle zur Verfügung.

Onboardee-Journey

Überzeuge Deine Onboardees, dass sie den richtigen Schritt getan haben. AppNavi kann in der Vertragsphase mit allen wichtigen Informationen zu Seite stehen, durch den Vertrag führen und erklärungsbedürftige Passagen erläutern.

In der Onboardingphase selbst kann AppNavi durch den Prozess führen und Einblicke in Unternehmenskultur, Team sowie standortspezifische Onboarding-Events geben – und das zugeschnitten auf den jeweiligen Onboardee.​

Natürlich soll der Onboardee auch direkt vom ersten Tag an die richtige Unterstützung bekommen – ohne immer Kollegen befragen zu müssen. Ob das Bestellen von Visitenkarten, das Erfassen von Zeiten, die Anlage von Projekten etc. Mit den AppNavi-Kollektionen können rollenspezifisch die wichtigsten Prozesse an einer zentralen Stelle wie dem Intranet bereitgestellt werden.

Der Onboardee kann direkt loslegen und fühlt sich von Anfang bestmöglich unterstützt und wertgeschätzt. Das schafft zufriedene Onboardees – und Effizienz von Anfang an.


Nutzen

  • Erhöhe die Unterzeichnungsquote
    Lass Unklarheiten erst gar nicht aufkommen in dem Du direkt im digitalen Vertrag mit AppNavi die wichtigsten Fragen vorab beantwortest.​
  • Stelle einen erfolgreichen Start sicher
    Führe Deine Nutzer Schritt für Schritt durch den Onboarding-Prozess, mache sie mit dem Unternehmen vertraut und weise sie auf wichtige Onboarding-Veranstaltungen hin. ​
  • Unterstütze bei der Nutzung des Self-Service-Portals
    Viele Unternehmen setzen in der Onboarding-Phase SSPs ein. Doch personalwirtschaftliche Themenerfordern weiterhin häufig Expertenwissen. Mit AppNavi platzierst du dieses direkt in Deinem SSP.
  • Schaffe positive Erfahrungen ab dem ersten Tag
    Mach das Onboarding so einfach wie möglich und steigere die Verbundenheit mit Deinem Unternehmen vom ersten Tag an.​
  • Unterstütze Mitarbeiter beim Rollenwechsel
    Helfe Mitarbeitern bei dem Wechsel in einen Neuen Bereich und eine neue Funktion.
  • Reduziere die Fluktuation
    Zahlreiche Studien zeigen den Zusammenhang zwischen einer erfolgreichen Onboarding-Phase und der Verweildauer im Unternehmen. Nutze dieses Wissen und setze AppNavi in Deinem Onboarding Prozess ein.​
Back to top
>