Unterstützung während Corona

Die Zeiten sind außergewöhnlich: Corona-Fallzahlen sind ein häufiges Gesprächsthema, soziales Miteinander ist auf das absolute Minimum reduziert und Büros sind verwaist.

Die Digitalisierung schreitet schon seit langem unaufhaltsam voran. Die Folge ist immer mehr Automatisierung – immer mehr Software am Arbeitsplatz. Oft wurden Mitarbeiter in Trainings geschult, Trainingsunterlagen und Handbücher wurden bereitgestellt – oder man fragte eben schnell die Kollegin gegenüber.

Herausforderung

Gerade während der aktuellen Corona-Zeit funktionieren diese Ansätze nicht mehr. Immer mehr Mitarbeiter sind im Home-Office, viele auch in Kurzarbeit. Es fehlt am direkten Austausch, Trainings können zumindest physisch nicht abgehalten werden und oft gibt es auch keine Kapazitäten, die Materialien aufwändig vorzubereiten und Web-Trainings durchzuführen. Ein Dilemma – denn Software-Projekte sind bereits lange geplant und der Software-Rollout steht an.

Mitarbeiter unterstützen, Home-Office

Unterstützung der Software-Einführung
Reduktion von “Berührungsängsten”
Verzicht auf klassische Trainings & Handbücher
Steigerung der Effizienz in der SW-Nutzung
Entlastung des Helpdesks
Schnelle OnDemand-Hilfe für Nutzer

Kathrin Schlierer-Neumann
CSO
AppNavi GmbH

Die Lösung?

Mitarbeiter im Home-Office

Mit AppNavi unterstützt Du Deine Kollegen, während sie im Home-Office arbeiten. Das kompensiert nicht das Fehlen der Treffen mit Kollegen – hilft aber erheblich bei der täglichen Arbeit.

Die Lösung?

Mitarbeiter im Home-Office

Mit AppNavi unterstützt Du Deine Kollegen, während sie im Home-Office arbeiten. Das kompensiert nicht das Fehlen der Treffen mit Kollegen – hilft aber erheblich bei der täglichen Arbeit.

Rollout vorbereiten

Gerade wenn Software besonders kompliziert ist macht es Sinn, Deine Kollegen bereits im Vorfeld des Rollouts mit der Software vertraut zu machen. Stelle die wichtigsten Informationen als News oder Announcements bereits. Bilde die wichtigsten Anwendungsfälle in Form von Lernpfaden, gebündelt in Lernkollektionen, ab. Deine Nutzer können mit der Software experimentieren und sehen gleichzeitig auch ihren Lernfortschritt.

In der Produktivnutzung unterstützen

Die Lernkollektionen stehen Deinen Kollegen vor, während und nach dem Rollout zur Verfügung. Sobald das System live geht können Deine Kollegen Routen und Hotspots nutzen, um ihre täglich Arbeit zu stemmen. Dies geht ganz ohne Helpdesk oder Kollegen am Schreibtisch gegenüber.

Weitere Hilfen

Mit AppNavi stehen Dir noch weitere Hilfen zur Verfügung: informiere Deine Kollegen regelmäßig mit Announcements über Aktuelles. Segmentiere Deine Kollegen und stelle ihnen terminlich oder nach Kriterien gesteuert speziell auf sie zugeschnittene Inhalte zur Verfügung. Beispielsweise sind manche Prozesse ggfs. nur für Kollegen im Home-Office relevant.


Nutzen

  • Im Home-Office – aber nicht alleine
    Gebe Kollegen auch im Home-Office die Unterstützung, die sie benötigen, um ihren Job gut zu machen.
  • Unterstütze das Kennenlernen der Software
    Du kennst die Software bereits. Entwickle Lernkollektionen, die Deinen Kollegen einen guten Zugang zu der für sie neuen Software ermöglichen.
  • Gebe OnDemand-Hilfe
    Lass Deine Kollegen nicht auf Hilfe eines womöglich überlasteten Helpdesks warten. Unterstütze sie in der Live-Anwendung OnDemand.
  • Halte alle auf dem Laufenden
    Aktuelle Informationen sind immer wichtiger – noch wichtiger wenn räumliche Distanz dazu kommt. Gebe ihnen relevante Informationen: zur richtigen Zeit – direkt im System.

Könnte das für Dich hilfreich sein?

Back to top
>